Kickboxen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Kickboxen für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Alle Menschen können mental, physisch und emotional von Kickboxen profitieren. Das Training von Alen Kolic wird auf Menschen mit kognitivem oder phyischem Unterstützungsbedarf und ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse angepasst.

Alen verfügt über eine breite Erfahrung und begleitete bereits zahlreiche Klient:innen mit Zerebralparese, Spina Bidifa und Autismus. Er passt sein Programm gezielt auf die Fähigkeiten und Ressourcen der Teilnehmer:innen an.

Bitte gib bei der Anmeldung an, ob du auf barrierefreien Zugang zum Trainingsraum (z.B. Rollstuhlrampe) angewiesen bist, damit das organisiert werden kann.

Jetzt hier Anmelden

Einfacher Text:

Kick·boxen kann allen Menschen helfen.
Auch Menschen mit Unter·stützungs·bedarf.
Zum Beispiel Menschen, die Lern·schwierigkeiten oder eine Zerebral·parese haben.

Kick·boxen hilft dir, körperlich gesund zu sein.
Kick·boxen hilft dir, deine Gefühle zu kontrollieren.
Kick·boxen hilft dir, dich immer weiter·zu·entwickeln.

Dieses Training wird auf dich angepasst.
Darauf, was du kannst und nicht kannst.
Darauf, was du gerne lernen möchtest und was nicht.
Darauf, wobei du spezielle Unter·stützung brauchst.

Das Training wird von Alen Kolic geleitet.
Alen hat viel Er·fahrung mit Menschen mit Unter·stützungs·bedarf.
Er hat zum Beispiel schon Menschen mit Spina Bifida, Zerebral·parese und Autismus trainiert.

Melde dich bitte an, wenn du dabei sein willst.
Bitte gib bei der An·meldung Folgendes an:
- Brauchst du eine Rollstuhl·rampe?
- Hast du bestimmte Bewegungs·schwierigkeiten?
Zum Beispiel: Spina Bifida, Ataxie, Zerebral·parese oder Anderes.
- Kommt eine Begleit·person mit dir mit?

Wir freuen uns auf dich!